Kommunalwahl 2020

Unsere Ziele und Leitlinien für die neue Wahlperiode:

Stadtentwicklung

Neue großflächige Wohnbaugebiete sind zu vermeiden. Vorrang muss die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum durch Innenstadtverdichtung und Abrundungen von vorhandenen Siedlungen haben. In Deutschland gibt es 42,2 Millionen Wohnungen bei 83,02 Millionen Einwohnern, eigentlich sollte somit ausreichender Wohnraum vorhanden sein – nur eben ist er schlecht verteilt. Auch in Borgholzhausen brauchen wir Initiativen zum Wohnungstausch, Belebung des Förderprogramms „Jung kauft alt“ und mehr Unterstützung bei der energetischen Gebäudesanierung.
Neue großflächige Wohnbaugebiete sind zu vermeiden. Vorrang muss die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum durch Innenstadtverdichtung und Abrundungen von vorhandenen Siedlungen haben. In Deutschland gibt es 42,2 Millionen Wohnungen bei 83,02 Millionen Einwohnern, eigentlich sollte somit ausreichender Wohnraum vorhanden sein – nur eben ist er schlecht verteilt. Auch in Borgholzhausen brauchen wir Initiativen zum Wohnungstausch, Belebung des Förderprogramms „Jung kauft alt“ und mehr Unterstützung bei der energetischen Gebäudesanierung.

Ökologie / Naturschutz

Wir setzen uns mit Leidenschaft ein für Natur- und Tierschutz.
Wir stehen für: Fortführung der Renaturierung unserer Bäche, Offenlegung des Violenbachs in der Innenstadt, Förderung der Insektenvielfalt und Erweiterung ihrer Lebensräume durch lebendige, blühende, öffentliche Flächen und naturnahe Gärten.
Der fortschreitende „Verbrauch“ und die Versiegelung von natürlichem Boden muss gestoppt werden.

Klimaschutz

Unsere Stadt muss bis 2035 klimaneutral werden, dafür müssen wir alle Anstrengungen verstärken:
Mehr aktive Information und Beratung zur energetischen Gebäudesanierung, weiterer Ausbau erneuerbare Energien, Verbesserung des Kleinklimas durch Dach - und Fassadenbegrünung, Waldflächen erweitern.

Mobilität

Wir wollen den Radverkehr stärken durch sichere Radwege innerorts, bessere Verbindungen in die Nachbarorte und mehr geeignete Stellplätze. Der ÖPNV ist weiter zu entwickeln durch günstige Tarife und bessere Vernetzung der verschiedenen Arten von Verkehrteilnehmern. Halbstundentakt des Haller Willem wäre natürlich prima!

Miteinander

Gemeinsam für eine offene Gesellschaft ohne Rassismus - auch in unserer Stadt! Borgholzhausen soll ein guter Ort für Alle bleiben, daher weiterhin: Schulen und Kindergärten stärken.
Ausreichende Spiel- und Freizeitmöglichkeiten schaffen und erhalten.
Das Zusammenleben von Jung und Alt fördern.
Ausreichende Hilfsangebote für Ältere anbieten.
Geflüchtete oder zugewanderte Menschen unterstützen und integrieren.

Wasser

Wasser ist knapp!
Die Grundwasserneubildung muss stärker in den Fokus rücken. Mehr Möglichkeiten zur Versickerung von Regenwasser schaffen. Bürger*innen bei der Regenwassernutzung durch die Förderung von Zisternen unterstützen. Unabhängige Beratung für Betreiber*innen von Hausbrunnen.
Wasser sparen!

Wirtschaft und Arbeit

Wir werben dafür, den örtlichen Handel, das Handwerk und Dienstleistungen zu fördern sowie Klein- und Mittelbetrieben eine Chance zur Ansiedlung zu geben.
Betriebe, die Arbeitsplätze in Borgholzhausen bereitstellen und sich nachhaltiger und umweltschonender Produktionsweise verpflichtet fühlen, sind bei der Umsetzung dieser Ziele zu unterstützen.

Landwirtschaft

Wir brauchen mehr Wertschätzung für landwirtschaftliche Produkte.
Artgerechte Tierhaltung, Stärkung der bäuerlichen Landwirtschaft, Förderung des ökologischen Landbaus, Förderung der Vermarktung regionaler landwirtschaftlicher Produkte, Erhalt von forst- und landwirtschaftlichen Flächen.

Freizeit und Tourismus

Borgholzhausen liegt in einer landschaftlich reizvollen Gegend zum Wandern und Radfahren . Die guten Ansätze, Rad- und Wanderwege zu erweitern und zu pflegen, sind fortzuführen. Das stärkt auch die Gastronomie und Beherbergungsbetriebe.

Aktuelles von den GRÜNEN Ratsarbeit in Borgholzhausen

28.05.2020

Radweg Bahnhofstraße

 Am 28.05.2020 stellten wir einen Antrag zum "Radweg L476 / Bahnhofstraße " an den Rat der Stadt Borgholzhausen.

Den vollständigen Antrag können Sie hier herunterladen.

Mehr»

28.05.2020

Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Gesamtlänge der Straße: Wichlinghauser Weg

Am 28.05.2020 stellten wir einen Antrag zur "Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Gesamtlänge der Straße: Wichlinghauser Weg" an den Rat der Stadt Borgholzhausen.

Den vollständigen Antrag können Sie hier herunterladen.

Mehr»

19.04.2020

Neues GRÜNEN-Büro bezogen.

Schade - die Zeit für die in Betriebnahme unseres GRÜNEN-Büros Borgholzhausen, hätte ungünstiger nicht sein können.

Mehr»

14.04.2019

Europa - notwendiger denn je!?

war das Motto unserer Veranstaltung zum Start in den Europawahlkampf. Vielen Dank an Stefan,

 

Mehr»

27.02.2019

GRÜNER Antrag zur Detailplanung der Mobilitätsstation am Bahnhof

Direkt am Bahnhof plant die Stadt Borgholzhausen mit Hilfe umfangreicher Fördermittel die Errichtung einer zukunftsweisenden Mobilitätsstation.

Die GRÜNEN beantragen folgende Punkte in die Detailplanung aufzunehmen:

• Die Überdachung der PKW-Stellplätze ist mit einer Photovoltaikanlage zu versehen.

• Zusätzlich zu den verschließbaren Fahrrad-Einzelboxen soll ein abgeschlossener Raum/Bereich errichtet werden, in dem Fahrräder, motorisierte Zweiräder und Zweiradanhänger sicher abgestellt werden können.

27.02.2019

GRÜNER Antrag zur Detailplanung der Mobilitätsstation am Bahnhof

Direkt am Bahnhof plant die Stadt Borgholzhausen mit Hilfe umfangreicher Fördermittel die Errichtung einer zukunftsweisenden Mobilitätsstation.

Die GRÜNEN beantragen folgende Punkte in die Detailplanung aufzunehmen:

• Die Überdachung der PKW-Stellplätze ist mit einer Photovoltaikanlage zu versehen.

• Zusätzlich zu den verschließbaren Fahrrad-Einzelboxen soll ein abgeschlossener Raum/Bereich errichtet werden, in dem Fahrräder, motorisierte Zweiräder und Zweiradanhänger sicher abgestellt werden können.

11.02.2019

Linden an der Einmündung Freistraße/Jammerpatt

Das ist tatsächlich keine glückliche Situation - die Einmündung Jammerpatt auf die Freistraße. Als Hauptzugang und wichtige Zufahrt zu den Verbrauchermärkten ist der Bereich stark frequentiert. Die Wurzelaufbrüche im Gehwegbereich...

Mehr»

20.01.2019

Von: Markus Kemper

Stadtentwicklung im Bereich "Hamlingdorf" - Gewerbegebiet "Am Stadtgraben"

Wir begrüßen die lebhafte öffentliche Debatte zum Thema Süderschließung der Firma Bartling und der Stadtentwicklung in „Hamlingdorf“.

Mehr»

URL:http://gruene-borgholzhausen.de/startseite/